Home / Allgemein / Der Sommer naht – den Körper für den Sommer schön machen

Der Sommer naht – den Körper für den Sommer schön machen

Sonnenbad im Urlaub - © NinaMalyna - Fotolia.com
Sonnenbad im Urlaub – © NinaMalyna – Fotolia.com

Nun heißt es wieder: Weg mit den dicken und langen Kleidungsstücken und her mit den kurzen Kleidern, den ärmellosen Tops und den Bikinis. Um in den sommerlichen Outfits richtig strahlen zu können, müssen auch die Haut, Füße und Haare wieder fit und vorzeigbar gemacht werden.

Nachfolgend gibt es zum einen einige Tipps, mit denen man sich von Kopf bis Fuß wieder sommertauglich machen kann und Infos, auf was man im Sommer hinsichtlich Schönheit und Kosmetik besonders achten sollte.

Tipp 1

Ein Ölbad hilft, die Haut wieder zart und geschmeidig zu machen.

Tipp 2

Ein Körperpeeling hilft die trockenen und abgestorbenen Hautschuppen zu entfernen und verleiht der Haut ein frisches Junges aussehen.

Tipp 3

Mit einer Feuchtigkeitslotion erhält die Haut die nötige Pflege. Dies ist vor allem nach dem Sonnenbaden notwendig, denn nach einem ausgiebigen Sonnenbad braucht die Haut Pflege, um sich zu regenerieren und die erhaltene Bräune lange zu speichern.

Tipp 4

Auch die Füße möchten im Sommer wieder gezeigt und anschaulich sein.
Hierfür gibt es spezielle Fußpeelings. Zudem kann die Hornhaut mit einem Bimsstein entfernt werden. Spezielle Fußcremes machen die Füße geschmeidig. Natürlich darf ein schöner Nagellack nicht fehlen.

Tipp 5

Die Haut ist im Winter sehr blass geworden, bis die ersten Sonnenbäder Wirkung zeigen dauert es noch etwas, aber das kurze Kleid sieht an einem gebräunten Körper einfach schöner aus. Kein Problem: Mit Selbstbräunungssprays oder -cremes kann man die Sommerbräune schon etwas vorziehen.

Tipp 6

Die Haare werden im Sommer durch Sonne und viel Wasser stark beansprucht.
Hier sollte unbedingt immer eine Spülung und 1-2 Mal in der Woche eine Kur angewendet werden.
Nicht nur für die Haut, sondern auch für die Haare gibt es spezielle ­After-Sun Produkte.

Tipp 7

Beim Sonnenbaden immer gut eincremen mit hohem Lichtschutzfaktor und nicht zu lange in der Sonne bleiben. Zu viel Sonne schädigt die Haut nachhaltig und lässt sie frühzeitig altern. Im Schatten wird man übrigens auch braun, es dauert nur etwas länger. Aber auch im Schatten unterm Sonnenschirm gilt: mit Sonnencreme eincremen. Auch dünne T-Shirts sind kein sehr guter Schutz vor der Sonneneinstrahlung.

Tipp 8

Vor dem Sonnenbaden bitte kein Makeup oder Parfum auftragen. Es kann unter intensiver Sonneneinstrahlung zu Reaktionen auf der Haut kommen. Manche Duftstoffe erhöhen die Lichtempfindlichkeit der Haut. Also: ins Strandbad ohne Parfum und Makeup, erst am Abend zum Ausgehen auftragen.

Weitere Tipps hier: http://schonheitundkosmetik.net

Check Also

Ausreichendes Trinken beim Sport

Warum ist Trinken so wichtig? Wer sich sportlich betätigt sollte stets darauf achten, genügend Flüssigkeit …